E-BIKE E-RLEBNIS IM GASSENWIRT

Das ging ja schnell !
Diesen Satz hören wir immer wieder gerne. Warum?
Na, weil es mit dem E-Bike einfach schneller geht den Berg rauf und runter zu radeln – besonders rauf!
Aber eigentlich geht es hier ja gar nicht um Geschwindigkeit, sondern um Genuss und den hat man ganz bestimmt wenn man sich nicht mehr ständig darum sorgen muss,
ob einen gleich die Puste ausgeht vor lauter Anstrengung.
Kennst Du? Na, dann weißt Du ja wovon ich spreche und stimmst mir sicher zu, dass die Ausflüge mit dem E-Bike weitaus entspannter sind
und die tollsten Touren endlich auch für Nicht-Profis machbar sind.
Ein bisschen Anstrengung willst Du aber schon, wegen der Fitness und dem Äußeren und so?
Einfach Motor aus oder eine Stufe zurückschalten. Deine Muskeln bemerken den Unterschied bestimmt.
Radfahren Südtirol

Tour 1: Die Gemütliche Pustertaler Radweg Lienz

Durch blühende Wiesen, saftige Felder und malerische Bergdörfer
Der von Kiens bis nach Lienz in Osttirol führende Pustertal Radweg ist mit 83 km Länge und einer Höhendifferenz von gerade einmal 500 m besonders geeignet für Anfänger und Genussradler. Er führt fast immer abseits der Straße am Flussufer durch Wiesen und Wälder. Zum gemütlichen Verweilen gibt es entlang der Strecke genügend Rastplätze. Am Weg finden sich immer wieder Bahnhöfe, die eine Verkürzung der Radtour ermöglichen.
TIPP: Planen Sie etwas Zeit für die Sehens-würdigkeiten und charmanten Ortschaften und Städtchen entlang der Strecke ein.

Die beliebtesten Abschnitte:
Radweg Innichen – Lienz
Diese Strecke bringt Sie immer leicht abwärts, entlang der rauschenden Drau, von Innichen über die Staatsgrenze nach Osttirol und weiter bis in die Dolomitenstadt Lienz, die auch als Einkaufsstädtchen sehr beliebt ist.
Länge: 44 km   Höhenmeter: -500 m

Radweg Innichen - Bruneck
Durch blühende Wiesen, saftige Felder und vorbei an urigen Höfen geht es von Innichen über Toblach, Niederdorf, Welsberg und Olang bis nach Bruneck
Länge: 33,5 km  Höhenmeter: -340 m

Tour 2: Die Kulturelle Rundtour um Bruneck

Gemütliche Radtour für Shopping- und Kulturbegeisterte
Vom Hotel Gassenwirt fahren wir den Pustertaler Fahrradweg entlang an St. Lorenzen vorbei bis nach Bruneck. Hier lädt die historische Stadtgasse mit ihren bunten Fassaden und vielen Geschäften zum Flanieren ein. Kaffees locken mit Selbstgebackenem und kleine Bars servieren Häppchen zum Aperitif. Für Kulturbegeisterte bietet das MMM Ripa im Schloß Bruneck Einblicke in die Geschichte der Bergvölker. Weiter geht’s über den Fahrradweg zum Volkskundemuseum nach Dietenheim wo Geschichte zum Leben erwacht. Über Aufhofen, St. Georgen und Greinwalden gelangen wir nach Pfalzen und Issing.
Hier können wir noch die Latschenölbrennerei und den Kräutergarten Bergila besichtigen bevor wir zum Gassenwirt zurückkehren.

Streckenlänge: 22,5 km
Fahrzeit: 1,5 Stunden
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tour 3: Die Panoramareiche Rodenecker Almen-Runde

Aussichtsreiche Rundtour auf das Rodenecker Hochplateau
Wir starten vom Gassenwirt, fahren Richtung Montal und folgen der Beschilderung nach Ellen. Bis zum Parkplatz „Kreuzner“ führt die Straße ziemlich steil an einigen Höfen vorbei… nichts für schwache Waden also! Nun radeln wir der Markierung „Rastnerhütte“ folgend über den Forstweg durch den Wald bis wir das sonnige Hochplateau erreichen. Auf einer der vielen Almhütten halten wir Mittagsrast und erfreuen uns am vielfältigen Weitblick auf die Villnösser Geisler, den Peitlerkofel sowie die Pustertaler Berge. Über die sanften Almwiesen des Hochplateaus radeln wir Richtung Rodeneck und folgen ab Mühlbach dem Radweg zurück zum Gassenwirt. Entspannung gefällig? Bei erholsamen Genussmomenten in unserem Wellnessbereich mit aromatischem Zirmbad und Wohlfühlsaunen werden selbst die müdesten Waden munter!

Streckenlänge: 45 km
Fahrzeit: 4,5 Stunden
Höhenunterschied: 1.440 m
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Für Ausdauerspezialisten: Einen einzigartigen Blick über das ganze Tal ergattert man am Astjoch. Vom Parkplatz Kreuzner folgt man der Beschilderung Astjoch und kann dort am Gipfelkreuz Rast einlegen. Der Rückweg erfolgt über denselben etwas steinigen Weg oder man kann anschließend auf‘s Rodenecker Almplateau weiterradeln.

Tour 4: Die Genussvolle Ahrntal-Tour

Erlebnis-Biken für Genießer
Diese Tour führt uns vom Gassenwirt nach Bruneck und weiter ins Tauferer Ahrntal. Unterwegs machen wir Halt am Thara-Weiher und genießen einen Aperitif auf der Seeterrasse. Bevor wir Sand in Taufers erreichen kommen wir an der ausgefallenen „Goasroscht“, einer Ziegenkäserei mit Hofladen und kleinem Bistro vorbei. Nach einer zünftigen Brettljause und einem Frozen Jogurt, natürlich 100% von der „Goas“, lohnt sich ein Abstecher auf die Burg Taufers mit dem kleinen Burgkaffe. Adrenalinjunkies schwingen sich mit der Fly-Line entlang der Rainer Wasserfälle ins Tal. Noch nicht genug vom Radeln? Weiterbiken bis zum Talschluß nach Kasern lohnt sich allemal.

Streckenlänge: 56 km
Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: 380 m
Schwierigkeitsgrad: mittel
Pragser Wildsee

Tour 5: Die Anspruchsvolle Pragser Wildsee

Ins Pragsertal und zur Perle der Dolomitenseen
Vom Hotel Gassenwirt fahren wir zum Kräutergarten Bergila. Von dort führt uns ein anspruchsvoller Weg durch Wälder nach Bruneck. Ab hier folgen wir dem Pustertaler Radweg entlang der Rienz bis nach Welsberg. Hier biegen wir in das idyllische Pragsertal ein und folgen den Wegweisern zur Perle der Dolomiten, dem Pragser Wildsee. Wunderschön spiegelt sich hier der Seekofel im smaragdgrün glänzenden Wasser. Bei einer Tour mit dem Ruderboot lassen wir so richtig die Seele baumeln. Besonders Mutige wagen sogar einen Sprung ins eiskalte und kristallklare Nass. Über dieselbe Route radeln wir schließlich zum Gassenwirt zurück, wo wir unseren Biketag mit einem erfrischenden „Boscofresco“ ausklingen lassen.

Streckenlänge: 79 km
Fahrzeit: 6,5 Stunden
Höhenunterschied: 680 m
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Sommer in den Dolomiten

Tour 6: Die Herausfordernde Dolomiten Unesco Welterbe

Spektakuläre Tour ins
sagenumwobene Reich der Fanes
Diese Tour führt uns durch Ehrenburg und Montal, über Maria Saalen und Enneberg nach St. Vigil. Dieses charmante Bergdorf liegt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit imposanten Ausblicken auf die umliegende Bergwelt. Durch die traumhafte Landschaft entlang des St. Vigiler Baches gelangen wir zum Berggasthaus Pederü und über eine kurvenreiche Schotterstraße zur Fanes Hütte, wo auf der Sonnenterrasse ladinische Spezialitäten aufgetischt werden.
Unermüdliche Sattelhelden folgen dem Weg über das Limojoch, wo ein atemberaubender Ausblick auf den Naturpark Fanes-Sennes-Prags entlohnt. Nach einer Rast am Ufer des grün schimmernden Limosees, radeln wir retour zur Fanes Hütte und kehren über denselben Weg wieder zurück zum Gassenwirt.

Streckenlänge: 82,5 km (+2,5 km Limosee)
Fahrzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: 1.300m Schwierigkeitsgrad: schwierig
Gassenwirt E-Bike
3,2,1... meins! Oh nein, du hast kein E-Bike?

Kein Problem! Wir haben eines für Dich!

In unserem Verleih findet jeder auf Vorbestellung seinen passenden Drahtesel!
Der gehört Dir dann für den Rest Deines Urlaubs oder auch nur pro Tour, ganz wie Du möchtest.
Und damit dein Kopf auch schön heil bleibt, gibt’s logischerweise auch die nötigen Helme dazu.
Nun steht dem nächsten Rad-Abenteuer ja nichts mehr im Wege, also
AUF DIE PEDALE... FERTIG... LOOOOOOSSS!

Mehr Bike-Vorteile

  • E-Bike Verleih MTB Front (gegen Gebühr und auf Vorbestellung)
  • Garage, Reparaturecke, Waschplatz
  • Trockenraum für nasse Radkleidung
  • Lage in unmittelbarer Nähe zu Radwegen
  • Infoecke und Andreas Geheim-Tipps
  • Frühstück mit Südtiroler Produkten
  • Saisonales, Regionales und Gesundes für bewusste Aktiv-Urlauber
  • Sportgetränk, Riegel (gegen Gebühr)

Unsere besten Bike-Angebote zum Lostreten!

Wir sind Experten für Ihren Bike-Urlaub!

Warum? Wir sind Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bikeurlaub in Südtirol geht.
Als aktive Gastgeber und passionierte Biker wissen wir, Petra und Andreas, womit Biker zu begeistern sind. Und worauf sie beim Aktivsein und Relaxen stehen.
Kribbelt es dich schon in den Zehenspitzen? Dann sieh dir unsere Biketouren und gemütlichen Zimmer an.
Wir freuen uns auf deine Anfrage!
Südtiroler Knödel
Gassenwirt-Leit